das basisfahrzeug

Mercedes-Benz Sprinter 416 CDI 120KW/163 PS

Eigentlich waren wir immer sehr happy mit unserem VW Bus (T5 Comfortline 4motion). Haben wir doch einige Reisen mit ihm unternommen. Die Diskussionen über etwas mehr Komfort, eine integrierte Toilette und mehr Platz für unseren Vierbeiner Rocky nahmen immer wieder Fahrt auf, obwohl wir uns ins Gewissen redeten, dass der VW Bus für uns völlig ausreichend ist.

Auf unserer Islandreise im Herbst 2021 fuhren wir auf einen Parkplatz, wo er stand - ein Modell des Sprinters Hymer Grand Canyon Crossover 4x4. Und dieses Fahrzeug liess uns nicht mehr los, so dass Roger noch auf dem Island-Trip fleissig googelte und wie es der Zufall wollte, stand ein Neufahrzeug keine 5 Kilometer von unserem Zuhause beim Caravan Händler, welcher ebenfalls auf Hymer spezialisiert ist. Der Rest der Geschichte könnt ihr euch wohl selber zusammen reimen. Natürlich sind wir einige Kompromisse eingegangen, da das Fahrzeug bereits vor Ort war und die Ausstattung schon fix war. Folgende Kriterien haben wir jedoch besonders berücksichtigt:

- Robustheit, Langlebigkeit, Qualtiät und Zuverlässigkeit

- Einsetzbar während des ganzen Jahres, auch im Winter (Standheizung)

- Geländetauglichkeit (4x4)

- geringer Wertverlust, damit Wiederverkauf gut möglich ist

- Komfort und Stauraum (u.a. auch Platz für Hundebox), welcher für mehre Wochen taugt

- Möglichkeit, mehrere Tage "autark" unterwegs zu sein

- Grösse des Fahrzeuges, welche noch gut manövrierbar ist und auch für schmale Strassen nocht taugt